Weihnachtsfeier Ideen mit Musik – Gedicht der Woche

Zitat

Weihnachtsfeier Ideen - Gedicht der Woche

Weihnachtslied für die Kleinen

Tausend Engel fliegen heut
Lustig durch die Stadt,
Und ein Bäumchen in der Hand
Jeder Engel hat.

Einer sah mich freundlich an,
Kam mir lächelnd nah –
Ach, und lachte und sah aus
Grade wie Mama.

Und sein Bäumchen seh’ ich hier
Auf dem Tische stehn,
Und den Engel hör ich leis
Hin und wieder gehn.

Legte ab sein Flügelpaar,
Als er kam ins Haus:
Immer noch wie die Mama
Sieht der Engel aus.

Mia Holm

Bild Pixabay

Advertisements

Weihnachtsfeier Ideen mit Musik – Gedicht der Woche

Zitat

Weinachtsfeier Ideen - Gedicht der Woche

Zimtduft in der Luft und Kerzenschein,
wir wollen alle friedlich sein,
zu seinem Wiegenfeste,
zeigen wir von uns das Beste.
Denn heute ward geboren Gottes Sohn,
in einer Krippe, ganz arm und ohne Thron.
Doch war er und ist noch heute,
einer der wichtigsten Leute.
Drum neigen wir an Heiligabend
das Haupt und sagen Amen.

Verfasser unbekannt

Bold Pixabay

Weihnachtsfeier Ideen mit Musik – Gedicht der Woche

Zitat

Weihnachtsfeier Ideen - Gedicht der Woche

Die Weihnachtszeit bringt vielen Leuten
schöne Stunden, weil sie sich freuten.
Doch gibt es auch Menschen, die alleine sind,
zu ihnen kommt nicht das Christkind.
Bedenke stets, wenn Du Dich freust,
dass Du nichts tust, was Du später bereust.

Anonymus

Bild Pixabay

Weihnachtsfeier Ideen mit Musik – Gedicht der Woche

Zitat

Weihnachtsfeier Ideen - Gedicht der Woche

Orangen-, Mandel- Plätzchenduft
Weihnachten liegt in der Luft.
Das Ländchen schläft im Winterkleid,
es ist wieder heilige Zeit.
Glocken klingen leise,
schicken diesen Gruß auf Reise.
Ahnst Du was ich Dir wünsche?
Eine fröhliche Weihnachtszeit!

Anonymus

Bild Pixabay

Weihnachtsfeier Ideen mit Musik – Gedicht der Woche

Zitat

Weihnachtsfeier Ideen - Gedicht der Woche

Zu Bethlehem vor vielen hundert Jahren,
die Menschen vor Glück ganz trunken waren.
In der Krippe ein Kindlein jauchzt und lacht,
wird von Ochs und Esel vorzüglich bewacht.
Das Christkind ward dort geboren,
und hat bis heute das Glück der Menschen nicht verloren.
Jedes Jahr zur Weihnachtszeit,
nimmt das Christkind von uns das ganze Leid.
Zum Geburtstag da bleibt das Christkind nicht allein,
feiert gerne mit den Menschen und läd alle ein.
Es wandert zu Weihnacht durch die gesamte Welt,
kommt vom hohen Sternenzelt.
Mit Orgelklang, Gesang und Glockenschall,
beglückt das Christkind die guten Menschen überall.
Vor dem Christkind sind alle gleich,
so kommt es gern zu arm und reich.
Dafür da danken wir dem Christkindlein,
und feiern Weihnachten gar fein.

Anonymus

Bild Pixabay